Mobile first – Website für Mobilgeräte optimieren

Mobile first – Website für Mobilgeräte optimieren

Nicht nur in Betrachtung auf SEO ist die mobile Optimierung von Webseiten essentiell geworden. Google legt auch Wert darauf, dass den Usern das bestmögliche Nutzungserlebnis geboten wird – und das besonders per Smartphone. Fast jede zweite Website könnte ab März 2021 aus den Google-Suchergebnissen fliegen. Der Grund: Die Webseiten sind nicht mobil optimiert.

Ist Ihre Website also nicht für mobile Endgeräte ausgelegt, wird sie ab März 2021 nicht mehr oder nur noch schlecht in den Google-Sucherergebnissen zu finden sein. Das gilt auch für enthaltene Bilder, Videos und andere Inhalte. Schon seit Jahren verlieren Webseiten, die nur auf Desktop-Inhalte setzen, im Google-Ranking an Bedeutung. Der Grund: Google berücksichtigt, dass Nutzer inzwischen überwiegend mit dem Smartphone im Netz surfen. 

Ist Ihre Website für Mobilgeräte optimiert?

Es lässt sich relativ schnell feststellen, ob Ihre Seite von der Google-Änderung betroffen ist. Sie können im ersten Schritt über das Smartphone oder Tablet Ihre Website aufgerufen und sich den Seitenaufbau genauer ansehen. Muss in die Seite hineingezoomt werden, damit die Texte gut gelesen werden können, ist die Seite nicht responsive – das heißt, das Design passt sich der Bildschirmgröße des Nutzers nicht automatisch an.

Im zweiten Schritt können Sie ein Analysetool nutzen um festzustellen, ob Ihre Website für mobile Endgeräte geeignet ist. Google bietet einen  kostenlosen Online-Test an, über den Seitenbetreiber ihren Web-Auftritt auf Mobilfreundlichkeit checken können.

Seien Sie sich darüber im klaren, dass Ihre Website unbedingt angepasst werden muss. Es ist heutzutage wenig ratsam, bei Google kaum noch existent zu sein – zumal bei weitem nicht jeder Besucher die URL direkt eingibt. Wer seine Webseite jetzt also nicht anpasst, riskiert im Netz nur noch stark eingeschränkt gefunden zu werden.

10 Tipps für mobile Website-Optimierung

Die Nutzerfreundlichkeit Ihrer mobilen Website entscheidet über Ihren Platz in Googles Suchmaschinen-Ranking. Spätestens jetzt sollten Sie also Ihre Website für die mobile Nutzung optimieren. Was dabei zu beachten ist und welche Tipps es für die mobile Optimierung gibt, stellen wir Ihnen im nächsten Blogbeitrag am 16.12.2020 vor.